Martin Westerhoff, 2. Violine

© Paul Galke

Martin Westerhoff ist mit Leidenschaft Zweiter Geiger, da er die Musik gern aus dem Mittelfeld heraus mit belebt. Er wuchs in Augsburg auf, besuchte dort als Jung-Student das Leopold-Mozart-Konservatorium. Martin Westerhoff ist Mitbegründer der Philharmonie Junger Christen Augsburg. Später ging es an die Stuttgarter Musikhochschule, als Student u.a. von Prof. Ricardo Odnoposoff. Seine erste Stelle trat er bei der Philharmonia Hungarica an, wo er das Reiseleben kennen lernte. Ebenso wirkte er beim Terremoto-Streichquartett mit.

Seit 2001 ist Martin Westerhoff Mitglied bei den Dortmunder Philharmonikern. Er lebt mit seiner Frau und den beiden Söhnen in Waltrop. Gerne ist er solistisch aktiv, vor allem bei den Familienkonzerten. Entspannung geben ihm der eigene Garten und gemütliches Zusammensein mit Freunden. Außerdem liebt er die Südtiroler Berge.