Iris Plettner, 2. Violine

© Paul Galke

Iris Plettner wurde 1970 in Halle/Saale geboren. Während ihres Studiums bei Prof. Klaus Peters an der HfM "Hanns Eisler" in Berlin sammelte sie erste Orchestererfahrung als Substitut an der Staatskapelle Berlin. Von 1991-93 war sie u.a. Mitglied im Orchester des Schleswig-Holstein-Musikfestivals und spielte im Gustav Mahler Jugendorchester unter der Leitung von C. Abbado und R. Chailly.

Ein Praktikum führte sie in der Spielzeit 93/94 an die Staatsoper Hannover, anschließend erfolgte das erste Festengagement an der Robert Schumann Philharmonie in Chemnitz. Seit der Spielzeit 2000/2001 ist sie Mitglied der Dortmunder Philharmoniker.