Renate Oschmann, 2. Violine

© Paul Galke

Renate Oschmann wurde 1966 geboren und erhielt bereits mit 3 Jahren ihren ersten Geigenunterricht. Im Alter von 7 Jahren wechselte sie zu Prof. Jo Juda nach Maastricht. Sie war Mitglied des LJO sowie des Europäischen Jugendorchesters. Mit 16 Jahren begann Renate Oschmann ihr Musikstudium in Brüssel bei Prof. Léon-Ara und schloss es 1989 mit dem Premier Prix ab. Noch im gleichen Jahr folgte ihre Anstellung im Philharmonischen Orchester Dortmund. Renate Oschmann hat zwei erwachsene Kinder.