Louis-Pierre Janquin, 1. Schlagzeuger

© Christoph Müller-Girod

Seine musikalische Ausbildung im Fach Schlagzeug erhielt Louis-Pierre Janquin von 2005 bis 2009 am Conservatoire Marcel Dadi créteil bei Francis Brana und Jacques-François Juskowiak. An der Musikhochschule Trossingen setzte er seine Studien bei Prof. Franz Lang fort.

Schon während dieser Zeit sammelte Louis-Pierre Janquin umfassende Erfahrungen im Orchesterspiel. So war er von 2006 bis 2009 beim Orchestre Royal Philharmonique de Liège engagiert und spielte 2009/10 beim Trial RTE Concert Orchestra / Radio Orchestra Dublin. In der folgenden Spielzeit war er beim Orchestre de la Radio du Luxembourg tätig und ging anschließend als Praktikant an Deutsche Oper am Rhein (Duisburg).

Seit 2012 ist Janquin 1. Schlagzeuger der Dortmunder Philharmoniker und befindet sich aktuell im Trial mit dem Philharmonia Orchestra London für die Stelle als Solo-Schlagzeuger.